Bella Italia – Filippo Strocchi goes Theatercouch… (22.04.2018)

Am Montag lud Filippo Strocchi zu seinem 2ten Solokonzert in die Theatercouch und wen hat es verwundert, dass auch dieses Konzert in kürzester Zeit ausverkauft war. Er hat mich schon als Krolock schwer begeistert und deswegen wollte ich unbedingt wissen was noch so in ihm steckt. An diesem Abend hat er nicht nur bewiesen, dass er singen kann, nein er beherrscht sogar Gitarre und Klavier.

Das Konzert wurde mit „Live in Living Color“ aus dem Musical Catch me if you can eröffnet und bereits bei diesem Song konnte man hören, was für eine kraftvolle Stimme in ihm schlummert. Danach erzählte er eine kleine Anekdote von seiner Zeit bei Wicked und natürlich durfte „Tanz durch die Welt“ nicht fehlen. Bei „All I care about“ ließ er seinen italienischen Charme spielen und ich hatte den Eindruck die Rolle als Womanizer ist ihm keineswegs unangenehm. Auch die Rolle des Sam in Ghost würde ihm sehr gut stehen, dies zeigte er mit „Unchained Melody“ und „Here right now“, das Duett hat er mit Anouk Rietveld (Special-Guest) zum Besten gegeben und ich bin ehrlich ich frage mich warum diese Frau nur als Swing bei Tanz der Vampire auf der Bühne steht, ihre Stimme ist der Wahnsinn. Da Filippo zu Ostern als Pontius Pilatus in Jesus Christ Superstar brillierte, durfte sein Song „Pilate’s dream“ auf keinen Fall fehlen. Anschließend erzählte er von seiner Zeit in Italien bei Evita, wo er als Ché zu sehen war und sang „What a circus“ für uns. Ein Highlight des Abends war für mich „Till I hear you sing“ aus Love never dies, ich liebe diese Show und war sehr auf seine Interpretation gespannt und was soll ich sagen, ich war sprachlos und sollte es demnächst wieder aufgeführt werden, ein Phantom hätten sie schon mal gefunden.

Nach einer kleinen Pause ging es mit einem Saturday Night Fever Medley mit Vollgas in den 2ten Teil und mit „Should be dancing / Staying Alive“ landeten wir in den 70ern. Weiter ging es dann mit den 80ern und Rock of Ages, welches diesen Sommer Premiere in Amstetten feiern wird, natürlich mit Filippo in der Hauptrolle. Für den Song „Wanted dead or alive” hat er sich seinen Buddy Vini Gomes (Special-Guest) als Verstärkung geholt und so rockten die beiden über die Bühne. Mit sanften Tönen verzauberte uns Anouk erneut mit den Song „Leave the light on” von Beth Hart.  Ein weiteres Lieblingslied von mir stand auf der Setliste und zwar „Stand zu halten” aus Rocky, in dem Stück ist das Sprichwort Programm harte Schale, weicher Kern und auch Filippo konnte abermals seine gefühlvolle Seite zeigen. Bettina Bogdany begleitete Filippo durch den Abend am Klavier, doch nun wollte er die Seiten wechseln und so schlüpfte sie in die Rolle der Adrian mit „Wenn es weiter regnet“ und auch Filippo machte am Klavier eine sehr gute Figur. Zu guter Letzt wurden meine Gebete doch noch erhört und bei „The Prayer“ im Duett mit Marle Martens (Special-Guest), welches beide wunderschön interpretierten, gab es endlich etwas auf Italienisch von Filippo zu hören. Italienisch ist einfach eine sehr melodische und leidenschaftliche Sprache und das konnte man sofort hören, denn selbst wenn man die Sprache nicht beherrschte, wurde jedes Wort durch Mimik und Gestik verdeutlicht. Beim nächsten Mal dürfen es gerne ein paar mehr Songs auf Italienisch sein. Leider waren wir hiermit schon am Ende des Konzertes angelangt, aber ein Song aus Tanz der Vampire durfte auf keinen Fall fehlen und so gab es als ersehnte Zugabe die „Unstillbare Gier“. Man merkt wieviel ihm diese Rolle bedeutet und wieviel Herzblut er investiert hat und obwohl er nicht mit Maske und Kostüm auf der Bühne stand, konnte man die Emotionen des Grafen förmlich vor sich sehen.Ein mehr als gelungener Konzertabend mit einem grandiosen Gastgeber und tollen Special-Guests, es bleibt zu hoffen, dass noch viele weitere Konzertabende von Filippo folgen werden. Danke an alle für dieses wundervolle Konzert!

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: